Home of WWE

Die neuesten WWE-Folgen
Tag Team Title Match: Axiom & Nathan Frazer vs. Bron Breakker & Baron Corbin
Episode

Tag Team Title Match: Axiom & Nathan Frazer vs. Bron Breakker & Baron Corbin

  • 95:26 Min
  • Ab 16
Anzeige

World Wrestling Entertainment: Die WWE auf ProSieben MAXX

World Wrestling Entertainment (WWE) ist die größte Wrestling-Liga mit mehreren jährlichen Großereignissen, die über Streamingdienste auf der ganzen Welt ausgestrahlt werden. Daneben gibt es drei wöchentliche Shows auf ProSieben MAXX, in denen neben herausragender Ring-Action auch die Storylines und Fehden rund um die einzelnen Wrestler, Wrestlerinnen und Teams erzählt werden.

Anzeige

WWE-Folgen auf Joyn

Auf Joyn gibt es die ganzen Folgen der kompletten WWE-Action von ProSieben MAXX im kostenlosen Stream:

Die Geschichte der WWE

Die WWE hat eine lange und bewegte Geschichte. Die Wurzeln des heutigen Wrestling-Marktführers reichen bis in die 1950er Jahre zurück. Damals war sie noch eine regionale Wrestling-Liga neben vielen anderen in den USA.

Anzeige

Zur internationalen Topliga expandierte das Unternehmen, nachdem es 1980 in World Wrestling Federation (WWF) umbenannt wurde. Unter der Führung von Vince McMahon Jr., erlebte die WWF vor allem in den 1980er und 1990er Jahren einen ersten, enormen Boom. Er machte Wrestling zu einem Teil der Popkultur. Aus Wrestlern machte er sogenannte "Superstars" mit extravaganten Charakteren und Outfits. Heutige WWE-Fans denken noch nostalgisch zurück an Legenden wie "Macho Man" Randy Savage, Ultimate Warrior oder den Undertaker.

Der sensationelle Aufstieg der WWE in den 1980er Jahren ist aber vor allem mit einem Namen verbunden: Hulk Hogan. Der blonde Gigant gewann 1984 zum ersten Mal den Weltmeistertitel der Liga und eroberte diesen bis 1993 insgesamt viermal - dann verließ er die WWF in Richtung der Konkurrenz-Liga "World Championship Wrestling". Die WCW wurde während der "Monday Night Wars" von 1995 bis 2001, als beide Ligen ihre Top-Shows am Montagabend zur Prime Time gegeneinander ausstrahlten, zu einem ernsthaften Konkurrenten.

Siegeszug von Raw und SmackDown

In den späten 1990er Jahren wurde die WWF mit neuen Topstars wie Stone Cold Steve Austin, The Rock und Triple H wieder zur Nummer Eins im Wrestling-Business. Während der sogenannten "Attitude Era", als das Produkt mehr auf junge männliche Erwachsene ausgerichtet wurde, erlebte die Liga nach den 1980er Jahren einen zweiten Wrestling-Boom. Die WWF dominierte wieder den Wrestling-Markt und ihre Shows, wie "Monday Night Raw" und "SmackDown", wurden zu absoluten Quotenhits.

Anzeige

Im Jahr 2001 kaufte die WWF sogar ihren Konkurrenten World Championship Wrestling (WCW) auf und wurde damit zeitweise zum alleinigen Marktführer. Später gegründete Ligen wie TNA oder AEW konnten niemals annähernd die Größe der WWF erreichen.

Umbenennung in WWE

2002 musste die WWF aufgrund eines Rechtsstreits mit dem World Wildlife Fund ihren Namen in World Wrestling Entertainment (WWE) ändern.

Anzeige

In den folgenden Jahren konnte sich die WWE weiter neu erfinden. Die Shows wurden actionreicher und die Geschichten komplexer. Neue Stars wie John Cena, Brock Lesnar und Roman Reigns kamen hinzu und die WWE expandierte in neue internationale Märkte wie Asien und in den arabischen Raum.

Heute ist die WWE ein globales Unternehmen mit Milliardenumsatz. Ihre Shows werden in über 180 Ländern ausgestrahlt und ihre Stars sind weltberühmt. Die WWE ist nicht nur eine Wrestling-Liga, sondern auch ein riesiges Unterhaltungsunternehmen, das Musik, Filme und Videospiele produziert. Heute prägen Top-Stars wie Seth "Freakin" Rollins, Roman Reigns und Cody Rhodes bei den Männern und Becky Lynch, Rhea Ripley und Charlotte Flair bei den Damen die Liga.

Im Herbst 2023 übernahm die TKO Group Holdings die WWE. Seither ist die weltweit größte Wrestling-Liga mit der weltweit größten MMA-Liga UFC unter einem Dach.

Was sind die wichtigsten wöchentlichen Shows der WWE?

  • Monday Night Raw: "Raw" wie Fans das Format üblicherweise bezeichnen, ist die am längsten laufende wöchentliche Show der WWE. Sie wird seit 1993 montags live ausgestrahlt. Raw ist eine dreistündige Show, die aus Matches, Promos und Storyline-Segmenten besteht.
  • SmackDown: SmackDown ist die zweitwichtigste wöchentliche Show der WWE. Sie wird seit 1999 freitags live ausgestrahlt. SmackDown ist eine zweistündige Show, die ähnlich wie Raw aufgebaut ist.
  • NXT: NXT ist die Entwicklungsliga der WWE. Sie wird seit 2010 dienstags live ausgestrahlt. NXT ist eine zweistündige Show, die sich auf junge Talente und neue Storylines konzentriert. Viele Wrestler:innen aus NXT schaffen den Sprung in die großen Shows Raw und Smackdown.

Wann und wo laufen die wöchentlichen WWE-Shows in Deutschland?

  • RAW wird auf ProSieben MAXX in Deutschland immer mittwochs ab 22:00 Uhr ausgestrahlt.
  • NXT wird donnerstags ab 22:00 Uhr gezeigt.
  • SmackDown folgt jeweils am Samstag ab 22:00 Uhr auf ProSieben MAXX.

Die Sendungen sind nur wenige Stunden nach der US-Premiere in Deutschland verfügbar.

WWE Raw
Anzeige

Was sind die wichtigsten Events der WWE?

  • Royal Rumble: Im Januar findet der Royal Rumble statt, bei dem 30 Wrestler in einem Match gegeneinander antreten. Der Gewinner erhält einen garantierten Platz im Main Event von WrestleMania.
  • WrestleMania: WrestleMania ist die größte und prestigeträchtigste Veranstaltung der WWE und findet jedes Jahr im April statt. Sie ist bekannt für ihre spektakulären Matches und die aufwändige Inszenierung.
  • SummerSlam: Der SummerSlam ist die zweitgrößte Veranstaltung der WWE und findet jedes Jahr im August statt. Für viele Fans ist es der Höhepunkt des Wrestling-Sommers
  • Survivor Series: Die Survivor Series findet jedes Jahr im November statt und ist ein Team-Wettkampf zwischen den beiden Hauptbrands der WWE, Raw und SmackDown.
  • Money in the Bank: Money in the Bank findet jedes Jahr im Juni statt und ist ein Ladder-Match, bei dem der Gewinner einen Vertrag erhält, der ihm die Möglichkeit einräumt, jederzeit gegen den WWE Champion oder den Universal Champion anzutreten.
Noch mehr Sport auf ProSieben MAXX
ran Eishockey: NHL Image
WWE SmackDown Image
NXT Image
WWE RAW Image
Rugby Image
Haikyuu Image
Fußball Junioren Image
College Football Image
Die WWE-Schatzjäger Image
WWE Rivals Image

© 2024 Seven.One Entertainment Group