- Bildquelle: ProSieben MAXX © ProSieben MAXX

ProSieben MAXX Austria für alle!

Empfangsdaten über Satellit:

Satellit: Astra 19,2°Ost
Frequenz: 11.671 MHz
Transponder: 1.031
Polarisation: Horizontal (H)
Symbolrate: 22000 MS/s
FEC: 2/3

So einfach empfangen Sie ProSieben MAXX Austria:

PROGRAMMIERUNG mit fernsehliste.at

Die kostenlose Online-Plattform fernsehliste.at bietet eine übersichtlich vorsortierte Programmliste zum Download mit allen Sendern in Österreich Programmierung. Die Liste wird unkompliziert von der Website heruntergeladen und direkt via USB-Stick auf das Empfangsgerät gespielt. Die Programmierung eignet sich sowohl für einen Großteil der derzeit am Markt befindlichen Geräte, als auch für zahlreiche ältere Modelle.

PROGRAMMIERUNG per Sendersuchlauf

1. MENÜFUNKTION AKTIVIEREN
Zunächst drücken Sie die Menütaste Ihrer TV- oder Sat-Receiver-Fernbedienung - je nachdem, wie Sie Ihr Fernsehprogramm empfangen.

2. PROGRAMMSUCHE AUSWÄHLEN
Im Menü wählen Sie nun den Unterpunkt zur Programmsuche. Dieser heißt meistens Sender(suche), Einstellung, Konfiguration oder Installation.

3. SENDERSUCHLAUF STARTEN
Lassen Sie nun Ihren Fernseher selbstständig nach ProSieben MAXX Austria suchen. Wählen Sie den Menüpunkt "Automatischer Senderlauf" an (manchmal auch "Automatische Einstellung", "Kanalsuche", "Senderspeicherung" oder ähnlich). Der Sendersuchlauf startet nun und Sie können ProSieben MAXX Austria in der Programmliste auswählen.

Alternativ dazu können Sie ProSieben MAXX Austria mit den oben genannten Parametern auch manuell suchen.

Eine genaue Anleitung zum Sendersuchlauf bei Ihrem Receiver oder Fernseher finden Sie hier.

PROGRAMMIERUNG bei Mehrteilnehmer- Anlage

Wenn Sie über eine Mehrteilnehmer-Anlage empfangen (z.B. Gemeinschaftssatellitenanlage) und noch nicht ProSieben MAXX Austria empfangen können, so kann dies der betreuende Techniker einstellen.