Über die Sendung

"Is This a Zombie?" auf Deutsch ansehen

Untote, Magical Girls und Vampire - die romantische (und blutige) Anime-Komödie "Is This a Zombie?" erzählt die Abenteuer des Zombies (und Oberschülers) Ayumu Aikawa, der Nekromantin Yuu, die ihn von den Toten zurückholte, dem Magical Girl Haruna und den zwei Vampiren Seraph und Mael Strom.

Die Handlung von "Is This a Zombie?"

Ayumu Aikawa, 16 Jahre, ist eigentlich tot, er wurde von einem Serienmörder ermordet, hinterrücks erstochen! Eine Nekromantin namens Eucliwood Hellscythe - kurz Yuu - brachte ihn ins Leben - naja, Halbleben - zurück, als Zombie und als ihren Diener. Seitdem lebt sie in seinem Haus und lässt sich von ihm bekochen. Ayumu möchte seinen Alltag dennoch wie bisher bestreiten und schlurft weiter zur Schule. Als Zombie muss er nur die Sonne meiden, da er sonst austrocknet, ansonsten fällt er erstmal nicht auf. Nächtens wandert er durch die Straßen auf der Suche nach seinem Mörder.

Dabei gerät er in einem Kampf zwischen einem Magical Girl namens Haruna einem Megalo genannten Monster - genauer: zwischen ihre Kettensäge und den Klauen des Monsters. Als das Mädchen sein Gedächtnis an den Kampf zu löschen, übernimmt der Zombie stattdessen einfach ihre Kräfte. Offenbar kann er Magie aufsaugen, wer hätte das gedacht? Von nun an ist er nicht nur ein Zombie, der stärker ist als jeder normale Mensch und sich immer wieder zusammensetzen kann, sondern auch ein Magical Girl. Heißt: Eine Transformationssequenz wie aus "Sailor Moon" verpasst ihm eine Menge Schleifen, einen Rüschenrock, ein knappes Höschen und eine aparte rosarote Kettensäge. Da die Anwesenheit eines Magical Girls Monster anzieht, muss er sich bald öfter in den Fummel werfen als ihm lieb ist, was ihm an der Schule den Ruf einbringt, ein merkwürdiger Cosplayer zu sein. Aber immerhin: besser als tot!

Die Charaktere von "Is This a Zombie?"

Ayumu Aikawa war vor Kurzem noch ein ganz normaler Oberschüler, war dann nach einer Begegnung mit einem Serienmörder kurz tot und ist nun ein Zombie. Er ist der Diener der Nekromantin Eucliwood, die ihn von den Toten zurückgeholt hat. Unwissentlich saugt er die magischen Kräfte des Magical Girls Haruna auf und wird so selbst zu einem. Der freundliche Junge möchte vor allem verhindern, dass der Serienmörder noch mehr Menschen tötet, aber als Magical Girl wird er immer in haarsträubende Kämpfe mit Megalos, tierähnlichen Monstern, verwickelt. Und seine Hausgäste Yuu, Haruna und Seraph machen ihm das untote Leben auch nicht gerade leicht.

Eucliwood "Yuu" Hellscythe sitzt meist schweigend und teetrinkend im Wohnzimmer. Wenn sie etwas will (meistens Essen), schreibt sie ihre Anweisungen auf einen Block. Die Totenbeschwörerin darf nämlich nicht sprechen, denn mit ihrer Stimme erwachen auch ihre schwer kontrollierbaren Kräfte. Ayumu stellt sich gerne vor, dass sie eigentlich sehr liebevoll und schüchtern ist. Ob das wirklich stimmt? Oder macht sich Ayumu sein Dienerdasein damit nur erträglicher?

Haruna ein selbsternanntes Naturtalent und Genie. Sie stammt aus der Welt der Magie und kann als Magical Girl in ein schleife- und rüschenbesetztes Kostüm schlüpfen, das ihre Kräfte vervielfacht. Konnte, denn diese Kräfte gingen unerwartet auf Ayumu über. Bis sie einen Weg findet, sie wieder zubekommen quartiert sie sich bei Ayumu ein und lässt ihn jederzeit wissen, dass sie ihn für einen Perversling hält. Was die Sache mit dem Genie betrifft ... Dumm ist sie nicht, nur passt ihre Magieweltlogik nicht zur Logik unserer Welt, was fast aufs Gleiche hinauskommt.

Seraphim ist ein Vampirninja! Sie hat von ihrem Clan den Auftrag, Yuu um Hilfe zu bitten. Sollte sie ablehnen, soll sie als ihre Dienerin arbeiten. Yuu lehnt aber nicht nur die Bitte ab, sondern auch das Dienerschaftsangebot, schließlich hat sie in Ayumu schon einen Diener. Also wird Seraphim eben Ayumus Dienerin, obwohl sie ihn anfangs überhaupt nicht ausstehen kann.

Mael Strom ist noch ein Vampirninja! Allerdings eine von einem anderen Clan. Ein Missverständnis bindet sie an Ayumu.

Weitere beliebte Sendungen