Teilen
Merken
Hunter x Hunter

Das ist Kurapika

Staffel 1Episode 431.08.2018 • 16:40

Kurapika, einer der Helden des Anime "Hunter x Hunter" ist der Letzte aus dem Clan der Kurta. Das Schicksal seines Clans bestimmt sein Leben, wie er in diesem Clip Leorio erklärt. Mehr von ihm seht ihr bei "Hunter x Hunter", ab 27. August Montag bis Freitag um 16:40 Uhr auf ProSieben MAXX in deutscher Erstausstrahlung und danach jeweils 14 Tage online.

Wer ist Kurapika?

Kurapika Kurta ist einer der Hauptfiguren der Anime-Serie "Hunter x Hunter". Seit der ersten Episode der Serie ist er dabei: Er reist auf dem gleichen Schiff, das Gon und Leorio zur Hunter-Prüfung bringen soll. Er legt mit Gon im Hunter-Prüfungs-Arc die Prüfung ab und begleitet ihn beim Zoldyck-Familien-Arc. Der Yorknew-Arc wird stark von seinen Handlungen vorangetrieben. Danach tritt er etwas in den Hintergrund.

Kurapika entstammt dem Clan der Kurta. Die Kurta, ein kleines Volk in der Lukso-Provinz war vor allem für seine Augen bekannt: In Momenten großer Emotionaler Bewegung färbten sich die Augen der meisten Kurta scharlachrot. Dieses besondere Kurta-Scharclach zählt zu den schönsten Farben der Welt, und Kurta-Augen wurden so zu ungeheuren raren und teuren Sammelobjekten extrem reicher und skrupelloser Menschen. Dieser Sammelgier fiel der Clan schließlich zum Opfer. Nur Kurapika überlebte - und seither sinnt er auf Rache.

Was ist die Phantom Truppe?

Die Phantom Truppe ist eine der gefährlichsten Banden im "Hunter x Hunter"-Universum. Ihr Name im japanischen Original lautet Gen’ei Ryodan, im ersten Film wurde er mit "Illusionisten" übersetzt. Bei "Hunter x Hunter" nennt man sie manchmal auch einfach nur "die Spinne". Eine zwölfbeinige Spinne nämlich ist das Symbol der Truppe. Jedes Mitglied trägt ein Spinnentattoo.

Chrollo Lucilfer gründete die Phantom Truppe, er trägt entsprechend den Titel "Kopf der Spinne". Weitere zwölf Personen bilden die Beine der Spinne. Unzählige Verbrechen werden der Truppe zugeschrieben, darunter eben auch, den Kurta Clan ausgelöscht zu haben. 

Was ist Kurapikas Maxime?

Der Wunsch nach Rache treibt den 17-jährigen Kurapika an. Um die Spinne vernichten zu können, ist er bereit, alles andere zurückzustellen. Als Hunter hofft Kurapika an Informationen über die Phantom Truppe zu gelangen, auch wenn er dafür Aufträge für zwielichtige Gestalten annehmen muss. Auch die speziellen Fähigkeiten, die er entwickelt sind genau auf die Truppe zugeschnitten.

Dennoch dürfte der Kampf gegen die Truppe fast aussichtslos sein. Abbringen lässt sich Kurapika allerdings nicht von seinem Entschluss, auch wenn ihm der Tod drohen könnte: "Ich fürchte mich nicht vor dem Tod. Was ich am meisten fürchte ist, dass mein Zorn irgendwann einmal verblassen würde."

"Hunter x Hunter" auf ProSieben MAXX: Montag